Das Amilla Fushi auf den Malediven

Inmitten des paradiesischen UNESCO-Biosphärenreservates des Baa-Atolls empfängt Sie das Luxusresort Amilla Fushi Maldives.

Das Amilla Fushi

Bereits die 30-minütige Anreise vom Flughafen in Malé mit dem Wasserflugzeug ist ein unvergessliches Erlebnis. Auf der privaten Urlaubsinsel finden Sie in den 59 Villen die Erholung und Privatsphäre, die Sie sich wünschen. Dabei ist jede der Unterkünfte auf ihre Weise einzigartig – ob eine Villa direkt am weißen Sandstrand, auf Stelzen über dem azurblauen Wasser oder sogar als Baumhaus in den Wipfeln hoher Palmen mit einem Infinity-Pool – Design und Gelassenheit verbinden sich hier auf unvergleichliche Weise. Das Sky House in den Baumkronen können Sie als Variante mit durchsichtiger Bubble mieten, durch die Sie nachts vom drehbaren Tagesbett aus durch das Teleskop den funkelnden Sternenhimmel betrachten. Jede der Urlaubsoasen des Resorts verfügt zudem über einen privaten Pool, wo Sie sich ebenso wie im Hauptpool abkühlen können. Für Wasserspaß steht Ihnen selbstverständlich auch der Indische Ozean offen. Gäste der Oceanvillen besitzen einen privaten Einstieg in das glasklare Wasser. Starten Sie direkt vor Ihrer Unterkunft zu einer Schnorcheltour und lassen Sie sich von den bunten Meeresbewohnern faszinieren.
Geführte Tauchgänge sind dafür ebenso geeignet. Ihr Guide kennt nicht nur die besten Korallenriffe des Atolls, er weiß auch, wo Sie gute Chancen haben mit Schildkröten, Mantas oder Delfinen zu tauchen. Für Action und einen hohen Adrenalinpegel sorgen die Wassersportangebote wie Parasailing, Jetski, Wakeboard und viele weitere. Junge und junggebliebene Gäste freuen sich über Wasserspaß auf dem Bananenboot oder Fun Tubes. An Land können Sie den Tennisschläger schwingen oder an Yogaklassen teilnehmen. Diese finden in einem speziellen Pavillon am Wellnessbereich statt. Dort entspannen Sie danach in der Sauna oder dem Dampfbad Ihre Muskeln. Das Juvva Spa bietet zudem etliche Wellnessanwendungen wie wohltuende Massagen an. Dabei können Sie ebenso wie beim Blick von Ihrer Terrasse auf den endlosen Horizont vollständig vom Alltag abschalten. Für Ihr ganzheitliches Wohlbefinden verwöhnen Sie die Restaurants des Inselresorts mit ihren köstlichen Gerichten. Wie wäre es mit japanischer Küche direkt auf dem Wasser oder mit Spezialitäten aus dem Piemont, die mit einer Note maledivischer Aromen verfeinert wurden? Ganz entspannt geht es in gemütlichen Sitzecken bei Fish and Chips zu oder auch in der Baazaar Bar direkt am Strand. Für Unterhaltung ist im The Emperor Beach Club gesorgt. Hier befinden sich nicht nur die Spielbereiche für Kinder und Teenager, auch erwachsene Gäste sind zum Spielen eingeladen, etwa zu einer spannenden Partie Schach. Erfreuen Sie sich hier ebenso an den entspannten Kinoabenden im Freien sowie den zahlreichen Shoppingmöglichkeiten. Das Luxusresort wird dank seiner romantischen Sonnenauf- und -untergänge auch gerne für Hochzeiten und Flitterwochen gebucht.
Jetzt unverbindlich anfragen!